Schwangerschaft

Feststellung der Schwangerschaft

Du glaubst, du könntest schwanger sein oder hast sogar bereits einen Urin-Test selbst zu Hause durchgeführt?

Ich biete dir an deine Schwangerschaft festzustellen bzw. zu bestätigen, berechne den voraussichtlichen Entbindungstermin und lege mit dir zusammen deinen Mutterpass an, den du von nun an immer bei dir tragen solltest.

Erste Fragen werden geklärt sowie der weitere Ablauf besprochen.

 

Du kannst die weiteren Untersuchungen in der Schwangerschaft durch mich durchführen lassen (inklusive Blut-und Abstrichuntersuchungen) oder durch einen Frauenarzt / Frauenärztin oder durch beide Berufsgruppen im Wechsel.

 

Kosten:

werden von allen Krankenkassen übernommen

Beratung

Beratung biete ich dir zu sämtlichen Themen rundum deine Schwangerschaft an.

Hier einige Beispiele:

- Ernährung in der Schwangerschaft
- Partnerschaft und Sexualität
- Sport
- Reisen

- Pränataldiagnostik

- Untersuchungen in der Schwangerschaft
- Wahl des Geburtsortes
- Beruf und Mutterschutz
- Frühe Hilfen

- etc.


Kosten:

werden von allen Krankenkassen übernommen

Vorsorgeuntersuchungen

Bei der Schwangerenvorsorge werden alle nötigen Untersuchungen wie z.B. Blutdruckmessung, Urinuntersuchung, Blutuntersuchungen, Lagebestimmung und Wachstum des Kindes, kindliche Herztöne und vieles mehr durchgeführt und in deinen Mutterpass eingetragen. Ziel ist dabei die Gesunderhaltung von Mutter und Kind, sie darin zu bestärken, auf ihre eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und ihr eine selbstbestimmte Schwangerschaft zu ermöglichen.

Die WHO und die Cochrane Collaboration sind mithilfe vieler Studien zu dem Schluss gekommen: die Hebamme ist die beste Person zur Begleitung von normalen Schwangerschaften und Geburten.
Kein Wunder, denn sie ist die einzige Berufsgruppe die sich ausschließlich mit dieser besonderen Lebensphase von Schwangerschaft über Geburt bis zum Ende der Stillzeit beschäftigt - hochspezialisierter geht es nicht. 

 

Du kannst die gesamten Vorsorgeuntersuchungen durch mich durchführen lassen. 

Es ist aber auch möglich die Schwangerenvorsorge im Wechsel  von Arzt / Ärztin und mich in Anspruch zu nehmen.

Bei Regelwidrigkeiten arbeiten Frauenarzt und Hebamme eng zusammen. 

 

Die Schwangerenvorsorge findet in meiner Hebammenpraxis in Bebra statt.

Kosten:

werden von allen Krankenkassen übernommen

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Sollten bei dir Beschwerden in der Schwangerschaft auftreten, kannst du gerne Kontakt zu mir aufnehmen. Mithilfe von Naturheilkunde, Körperübungen, Massagen oder Akupunktur lassen sich die allermeisten Beschwerden gut lösen.

Beschwerden können z.B. sein: Übelkeit in der Frühschwangerschaft, Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen etc.

Kosten:

werden von allen Krankenkassen übernommen

Hilfe und Beratung bei Beckenendlage

Sollte dein Baby ab der 34. SSW noch in Beckenendlage liegen, können wir durch natürliche, sanfte Methoden versuchen dein Baby in Schädellage zu bringen. Auch hier kann die chinesische Medizin hilfreich sein: beim Moxen wird mit einer sogenannten Moxazigarre ein bestimmter Akupunktur-Punkt erwärmt, dadurch stimuliert und so manches Baby zum Drehen angeregt.

Kosten:

werden von allen Krankenkassen übernommen

Akupunktur

Mithilfe der Akupunktur kann man in der Schwangerschaft und im Wochenbett viele Beschwerden lindern und behandeln.

Beschwerden, bei denen Akupunktur helfen kann sind z.B.: Übelkeit in der Frühschwangerschaft, Unruhezustände/Schlafstörungen, Wassereinlagerungen, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Karpaltunnel-Syndrom etc.

Außerdem biete ich dir ab der 36+0 SSW einmal wöchentlich geburtsvorbereitende Akupunktur an. Diese unterstützt den Körper in seiner Vorbereitung auf die Geburt, verkürzt dadurch die Geburtszeit und gibt dir mehr Kraft für die Geburt und das Wochenbett.

 

Kosten:

bei Beschwerden:      € 15,- 

geburtsvorbereitend: € 25,-